PHYTOTHERAPIE

PHYTOTHERAPIE – Die Kraft der Heilkräuter

Heilkräuter werden seit Jahrtausenden kultiviert. Das wertvolle Wissen um Ihre Wirkung wurde nicht erst in in den Klöstern des Mittelalters verfeinert. Heilkräuter gehören zu den ältesten Methoden der Naturheilkunde. Sie können vielfältig eingesetzt werden um die Gesundheit von Mensch und Tier zu erhalten oder wieder herzustellen.

Es ist von großer Wichtigkeit, die Wirkungsweisen der verschiedenen Kräuter und deren Zubereitungen zum Beispiel als Pulver, Tee, Extrakt oder Tinktur zu kennen und sie bewusst einzusetzen. Kräuter können, wenn sie falsch angewendet werden, durchaus schaden.

Auch ist die Übertragung der Indikationen vom Menschen auf das Tier nicht in jedem Fall möglich.

Durch Heilpflanzen können Beschwerden gelindert werden. Außerdem dienen sie der Vorbeugung und der Heilung von Krankheiten. Sie sollten jedoch in jedem Fall nur angewendet werden, wenn man sich sowohl ihrer Möglichkeiten als auch ihrer Grenzen bewusst ist. Dies gilt grundsätzlich für alle Therapieverfahren.

Bei der Phytotherapie werden Pflanzen oder deren Bestandteile (Samen, Stängel, Wurzeln, Blüten, Blätter, Rinde, Zwiebeln, Früchte, Triebe) verwendet und auf unterschiedliche Arten weiterverarbeitet. Um eine gleichbleibende Qualität und Menge an Wirkstoffen in den Naturarzneimitteln sicher zu stellen, ist eine ständige Kontrolle des Herstellungsprozesses vom Anbau über die Ernte und den Erntezeitpunkt bis hin zur Trocknung bzw. Auszugsgewinnung und letztendlich zum Endprodukt notwendig.

Indikationen für den Einsatz der Phytotherapie

  • Prophylaxe und Behandlung bei degenerativen Erkrankungen
  • Prophylaxe und Behandlung von infektiösen (durch Erreger hervorgerufene) Erkrankungen
  • Erkrankungen des Stoffwechsels
  • Geriatrie
  • Phasen der Rekonvaleszenz …

Heilkräuter können wie alle naturheilkundlichen Behandlungsformen eigenständig oder begleitend zu konventionellen Therapien eingesetzt werden.

In der freien Natur fressen Tiere instinktiv Kräuter, die ihnen bei der Gesunderhaltung beziehungsweise Genesung helfen können. Diese Möglichkeit haben unsere Haustiere in der Regel nicht. Hier sind wir gefragt.